Gentoo Noob

Heute habe ich dank IRC auf gentoo.de@freenode gelernt, dass man vor jeder Installation doch mal mit

emerge -vp xxx

nachschauen sollte, was da eigentlich alles möglich ist. Schon ganz verzweifelt habe ich das jnlp-servlet.jar in meiner Java-Installation unter Gentoo gesucht und es nicht gefunden. Also ab ins IRC und gefragt in welchem Package ich das finde. Es haben sich natürlich alle über mich amüsiert was ich doch für ein Noob bin. Egal, jetzt bin ich schlauer und bei mir erscheint jetzt

[ebuild R ] dev-java/sun-jdk-1.5.0.08 USE=”X alsa examples nsplugin -doc -jce” 0 kB

wenn ich “emerge -vp sun-jdk” gemacht habe. Wenn man nun noch weis, dass jnlp-servlet.jar in dem samples-Verzeichnis ist, dann ist klar, dass ich examples hinzugefügt habe zu den USE-Flags.

Mit “equery b jnlp-servlet.jar” kann man dann übrigens schön sehen, wo die Datei installiert wurde und zu welchem ebuild sie gehört.

Man bin ich ein Anfänger…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s