Näfels – Rautispitz – Wiggis – Klöntalersee

Letzten Sonntag war ich beim Alpinwandern im schönen Glarnerland. Früh am Morgen bin ich mit dem Zug von Zürich nach Näfels gefahren. Mein Ziel war es die Etappe 44 “Vom Rautispitz geg’ den Wiggis zu” aus “Alpinwandern, Zentralschweiz – Glarus – Alpstein” von Remo Kundert und Marco Volken zu schaffen. Die Wanderung ist mit 7,5 Stunden beschrieben und startet im Oberseetal.

In Näfels angekommen musste ich aber leider feststellen das kein Taxi-Bus da war und sich auch nicht organisieren lies.  Also habe ich mich entschlossen die 2 zusätzlichen Stunden zum Obersee auch gleich noch dazuzupacken, da ich mir einen grosszügigen Zeitpuffer von eben diesen 2 Stunden gelassen hatte.

Angekommen am Obersee
Angekommen am Obersee

Ich konnte dann also 9,5 Stunden Berge geniessen. Die Strecke ist sehr abwechslungsreich und nicht zu anspruchsvoll – ein T4 auf der SAC-Wanderskala.

Blick von Höchnase zum Rautispitz
Blick von Höchnase zum Rautispitz

Bis zur Rautispitz habe ich ein paar Wanderer und Kletterer getroffen.

Vom Wiggis Nebengipfel Richtung Höchnase und Glarus
Vom Wiggis Nebengipfel Richtung Höchnase und Glarus

Danach war ich für 5 Stunden allein. Kuhglocken, Ziegen, Schmetterlinge und ich 🙂

Blick Richtung Dejen
Blick Richtung Dejen

Ich habe auch noch die Strecke in Google Earth nachgezeichnet… KML-Datei zum Anschauen in Google Earth.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s