Fonts und Mac OS X

Diese Woche habe ich mich sehr über Mac OS X gewundert. In der Firma dürfen wir unsere Infrastruktur (Rechner, Bildschirm, Betriebssystem, … ) selber auswählen. Einige haben sich die neuen Mac Notebooks angeschafft und nun das Problem das die Fonts nicht so scharf auf einem TFT sind. Es gibt da wohl ein paar Tools die man sich installieren kann um die Fonts zu ändern aber der Projekt-Baum in Eclipse (wir bauen Rich Clients mit Eclipse) auf den man am meisten schauen muss – neben dem Editor – bleibt verschwommen.

Es wundert mich deshalb so, weil Mac OS X vielerorts als Referenz für Benutzeroberflächen hinhalten muss. Leider kann ich es nicht ausprobieren, da ich kein Mac habe… nun ja. In solch einem Fall kann ich KDE wärmstens empfehlen. Da kann man die Fonts sehr einfach verändern. Kontrollzentrum –> Erscheinungsbild –> Schriftarten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s